DMP-Programm

Das Disease Management Programm oder besser bekannt als DMP ist ein strukturiertes und systematisches Behandlungsprogramm für chronisch kranke Menschen. Ziel des Programms ist es Patienten, die an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes, koronarer Herzkrankheit oder Asthma leiden, durch eine optimal abgestimmte Therapie vor einer Verschlechterung als auch vor einer Folgeerkrankung zu bewahren. 

Wie funktioniert das? 

Der Hausarzt ist die zentrale Anlaufstelle für den Patienten. Durch regelmäßige und gezielte Untersuchungen (wichtige Laborparameter, Lungenfunktionstest etc.) kann der behandelnde Hausarzt den Zustand der Krankheit kontrollieren und im Fall einer Verschlechterung  effizient Therapieschritte einleiten. Mit dieser Methode werden  unnötige und kontraproduktive Therapien vermieden, denn auch hier gilt "viele Köche verderben den Brei".

Aufgrund der enormen Qualitätssicherung, die das Programm mit sich bringt, empfehlen alle gesetzlichen Krankenkassen bei vorliegender Erkrankung sich in das DMP Programm einschreiben zu lassen.

Weiter Informationen zum DMP finden Sie auf der Seite des Bundesversicherungsamtes.

Bei Fragen beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular am Ende der Seite.
Email again: